Wir verwenden auf diesen Seiten Cookies für bestmögliche Funktionalität. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
News
News

Stellenausschreibung

Wir suchen Sie:

Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutzisolierer
Blechklempner/in für unsere Werkstatt
Allround-Handwerker/in 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Jobs- und Karriereseite

Bild zum Vergrößern anklicken - Stellenausschreibung

Stark. Schnell. Individuell.

Im ständigen Mittelpunkt bei der Firma Heribert Gros GmbH & Co. KG stehen die Kundenwünsche und aktuellen Anforderungen. Weiterhin möchten wir unseren Qualitätsanspruch auf hohem Niveau halten und haben deshalb in eine neue Motor-Schwenkbiegemaschine investiert.

Im Vorfeld hat sich unser Werkstatt Team und Herrn Gros die Schwenkbiegemaschine bei einem Isolierpartner angesehen. So konnte die Maschine im laufenden Betrieb und Einsatz begutachtet und analysiert werden.

Durch diese Maschine ist es möglich das Kanten der Materialien Stahlblech, Aluminium und Edelstahl vollautomatisch durchzuführen. Dadurch können schneller und effizienter die Bleche vorbereitet werden. Für unsere Mitarbeiter in unserer hauseigenen Werkstatt wird das Arbeiten kraftsparender und sicherer. Die Motor-Schwenkbiegemaschine verfügt über einen Sanftanlauf der Biegewange, welche die hochwertigen Oberflächen optimal schont. Durch eine Arbeitslänge von bis zu 2,50m können auch lange Blechteile sorgfältig und fachgerecht verarbeitet werden.

Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern, Spezialisten und Partnern für alle Vorbereitungen und die reibungslose Inbetriebnahme.
Bild zum Vergrößern anklicken - Stark. Schnell. Individuell.

Bild zum Vergrößern anklicken - Stark. Schnell. Individuell.

Conlit + Teclit Schulung

Am 20.04.2018 fand eine fachspezifische Schulung zum Thema Brandschutz- und Kältedämmsysteme im Hause unseres Partners statt. Herr Gros und Herr Hommel haben gerne an dem Tagesseminar teilgenommen. Es wurde zum einen das Rockwool Conlit Brandschutzsystem und zum anderen das Rockwool Teclit Kältedämmsystem besprochen. Wir bedanken uns bei unserem Partner für dieses tolle Angebot und freuen uns auf die nächsten interessanten Seminare!
Bild zum Vergrößern anklicken - Conlit + Teclit Schulung

Brandschutz – Rezertifizierung

Im Herbst dieses Jahres hat Herr Daniel Gros erneut seine Prüfung zum Sachverständiger für den vorbeugenden und gebäudetechnischen Brandschutz nach der europäischen DIN EN ISO/IEC 17024:2012 abgelegt. Die Prüfung basiert auf dem fachlichen Anforderungsprofil SV Bau 5-180-K 09 V3. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, wo verschiedene Brandschutzausführungen, Auflagen und Berechnungen abgefragt werden. Auch einen mündlichen Prüfungsteil gibt es, wo ein eigenes Brandschutz-Konzept vorgestellt und vertreten werden muss. Herr Daniel Gros hat die Prüfung erfolgreich bestanden und ist für weitere 5 Jahre Brandschutzsachverständiger.
Bild zum Vergrößern anklicken - Brandschutz – Rezertifizierung

Weihnachtsfeier 2017

Wie jedes Jahr wurde auch in diesem Jahr eine Weihnachtsfeier für die Belegschaft ausgelegt. Mit einer zahlreichen Teilnahme wurde gemütlich beisammen gesessen. Erwähnend war das positive Jahr 2017 mit seinen starken Leistungen, den Innovationen und der nahtlosen Abwicklung aller Projekte. Auch für 2018 sind alle Prognosen vielversprechend. Nach einem deftigen Essen wurde sich gesellig zusammengestellt. Bis in den späten Abend wurde viel gelacht, erzählt und gefeiert.
Bild zum Vergrößern anklicken - Weihnachtsfeier 2017

Bild zum Vergrößern anklicken - Weihnachtsfeier 2017

Oktoberfest 2017

Am Freitag, den 20.10.2017, wurden alle Mitarbeiter zum Oktoberfest in die Werkstatt eingeladen. In einer gemütlichen Runde wurde viel gelacht und interessante Gespräche geführt. Ein persönlicher Austausch untereinander ist sehr wichtig und steigert das WIR-Gefühl. Bei leckeren regionalen Fleischspezialitäten und einem kühlen frischgezapftem Bier wurde lange beisammen gestanden.
Bild zum Vergrößern anklicken - Oktoberfest 2017

Arbeitssicherheit wird in unserem Unternehmen „GROS“ geschrieben

Zu Beginn des Jahres wurde die alljährliche Sicherheitsunterweisung nach § 7 Allgemeine Vorschriften durch unseren externen Sicherheitsbeauftragten Herrn Gerd Heinz durchgeführt, welcher gemäß Berufsgenossenschaftsvorgaben zertifiziert ist.

Folgende Schwerpunkte wurden für das Jahr 2017 thematisiert: 


Soziales Verhalten gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Kollegen

  • Respektvoller und sensibler Umgang zwischen Vorgesetzten und Kollegen
  • Soziales Verhalten im Umgang mit Kunden sowohl auf den Baustellen als auch im Büroalltag
  • Eigeninteresse und Zusammenarbeit

Schutzausrüstung 

  • Durchführung einer Unterweisung zur Benutzung der Schutzausrüstung
  • Richtiger Umgang um Mängel vorzubeugen
  • Meldung der festgestellten Mängel und Austausch durch Neuware 

Gerüste

  • Aufbau der Rollgerüste
  • Anbringen des dreiteiligen Seitenschutzes
  • Zusätzliches absichern durch Sicherheitsgurte
Bild zum Vergrößern anklicken - Arbeitssicherheit
wird in unserem Unternehmen „GROS“ geschrieben

ISO 2014 in Köln

Alle 2 Jahre findet die Internationale Messe für Dämmstoffe und Isoliertechnik statt.

Am 08.und 09.05.2014 war es wieder soweit und die Fa. Gros besuchte das  Kölner Messegelände um sich über die Neuigkeiten in Sachen Energieeinsparung und Energieeffizienz im Isolierer-Handwerk zu informieren.

Um  unsere Kunden weiterhin mit unserer Arbeit zufrieden zu stellen legen wir großen Wert darauf, dass alle Mitarbeiter über die neuesten Produkte, Techniken und  Veränderungen informiert sind.

Bild zum Vergrößern anklicken - ISO 2014 in Köln

Frühlingsfest 26.04.2014

Am Samstag den 26.04.2014 hat die Fa. Gros alle Mitarbeiter sowie  deren Familien zum Frühlingsfest geladen.  Ab 15:00 Uhr wurde gegrillt und das ein oder andere Bier getrunken.  Es gab Bundesliga LIVE zur Freude der Fußballbegeisterten.  Das Fest bot  auch Zeit sich mit den Kollegen auszutauschen die man aufgrund der  diversen Bauvorhaben nicht so oft sieht. Das Wetter spielte auch mit und somit konnte noch bis in die späten Abendstunden draußen gefeiert werden.

 Rundum war das Fest ein voller Erfolg.

Bild zum Vergrößern anklicken - Frühlingsfest 26.04.2014

Arbeitsschutz

Alle unsere Mitarbeiter wurden belehrt, durch größte Vorsicht zur Verhütung von Bränden und anderen Schadensfällen beizutragen.

Bei Vorbeugenden Brandschutzmaßnahmen handelt es sich um Maßnahmen zur Verhinderung eines Brandausbruchs und der Brandausbreitung sowie zur Sicherung der Rettungswege.

Es wurde klar gemacht wie wichtig es ist sich über die Brandgefahr am eigenen Arbeitsplatz und der

Umgebung genau zu informieren. Fluchtwege  und Verkehrswege in Gebäuden und im Freien müssen ständig in voller Breite freigehalten werden. Es ist untersagt elektrische Geräte ohne Genehmigung aufzustellen oder zu benutzen. Ebenfalls soll darauf geachtet werden bei Dienstschluss elektrische Geräte abzuschalten. Asche und brennbare Abfälle müssen ordnungsgemäß beseitigt werden.

Durch die kontinuierliche Belehrung versucht die Fa. Gros die Arbeitsunfälle auf ein Minimum zu reduzieren.
Bild zum Vergrößern anklicken - Arbeitsschutz

Sponsoring an den Tennisverein Guckheim

Vor Beginn der diesjährigen Tennissaison haben wir die 2. Damenmannschaft des Tennisvereins Guckheim mit neuen Trainingsanzügen, Röcken und Shirts ausgestattet. Wir unterstützen und fördern gerne die Sportaktivitäten junger Sportler/innen.

Auch die Firma Heribert Gros GmbH & Co. KG legt großen Wert auf ein faires Miteinander und Teamfähigkeit.

Bild zum Vergrößern anklicken - Sponsoring an den
Tennisverein Guckheim

Nachwuchs aus den eigenen Reihen

Wie auch in den vergangenen Jahren, haben auch dieses Jahr  wieder Auszubildende ihre Lehre zum Wärme,- Kälte,- und Schallschutzisolierer erfolgreich bestanden. Alexander Orth und Marcel Schlosser haben im Juli 2013 ihre  Prüfung abgeschlossen und sind nun frischgebackene Gesellen.  

Die Ausbildung zum Wärme-, Kälte- und Schall und Brandschutzisolierer ist bundesweit einheitlich geregelt und dauert 3 Jahre. In den ersten 24 Monaten liegt der Schwerpunkt auf der beruflichen Grund- und Fachbildung. Die zweite Stufe, die zwölf Monate dauert, dient der Qualifikation zum Spezialbaufacharbeiter.

Da ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Unternehmens die Mitarbeiter sind, ist uns sehr daran gelegen die handwerklichen Fähigkeiten und das erforderliche Know-how unseren Lehrlingen zu vermitteln.

Durch unsere neu gewonnenen Gesellen ist das Team an qualifizierten Mitarbeitern wieder ein Stück gewachsen und somit hoffen wir auch weiterhin sämtliche Kundenwünsche mit unseren lern- und leistungsbereiten Mitarbeitern erfüllen zu können.

Bild zum Vergrößern anklicken - Nachwuchs aus den eigenen Reihen

Weiterbildung unseres kaufmännischen Teams

Da die Anforderungen in jedem Bereichen eines Unternehmens ständig steigen, möchten wir, die Firma Heribert Gros GmbH & Co. KG auch in den kaufmännischen Abteilungen agieren.

Unsere ISOCAL Computersystem, welches optimal auf den handwerklichen Bereich der Isolierung abgestimmt ist und somit die kaufmännischen Prozesse unterstützt, entwickelt sich stetig weiter. Wir haben großes Interesse daran, das System optimal einzusetzen. Aus diesem Grund, hat unser Team an einer externen Weiterbildung bei der Firma SWS Sascha Willwacher Software GmbH erfolgreich teilgenommen. Wir fördern gerne die Fähigkeiten und das Wissen unseres Teams, um die Wünsche unsere Kunden schnell und problemlos zu bearbeiten.
Bild zum Vergrößern anklicken - Weiterbildung
unseres kaufmännischen Teams

Investition für die Zukunft

Im Februar diesen Jahres gab es großen Anlass zur Freude bei der Firma Heribert Gros GmbH & Co. KG. Es wurde in eine neue Blechverarbeitungsanlage investiert und somit die hauseigene Werkstatt auf den zurzeit besten und neusten Stand der Technik gebracht.

Einer solch großen und wichtigen Erneuerung bedarf es komplizierter und langer Planungen im Voraus. In diesem Zuge wurden sämtliche Werkbänke erneuert. Die Oberfläche unserer neuen Arbeitsplätze sind aus Polypropylen Platten und eignen sich somit ideal für die Verarbeitung von Blechen. 

Am 22. Februar 2013 wurden nach langem Warten die Maschinen endlich geliefert. Die neue Fertigungsstraße besteht zum einen aus einer Universalzuschneideanlage und zum anderen aus einer Kompaktquerteilanlage. Beide Maschinen sind mittels WLAN Verbindungen miteinander gekoppelt. Die neue Schneideanlage ermöglicht sämtliche Blechformteile, die für die Rohrleitungs- als auch Lüftungsdämmung erforderlich sind herzustellen. 

Unsere Facharbeiter in der Werkstatt und unsere Monteure im Bereich der Blechverarbeitung vor Ort wurden in der darauf folgenden Woche geschult. Das Seminar dauerte 5 Tage und wurde in unserem Hause durch externe Spezialisten durchgeführt.

Mit dieser Reinvestition unterstreichen wir, dass unser Unternehmen auf ständige Verbesserung und dynamisches Arbeiten achtet.

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Helfern, die dazu beigetragen haben, dass die Vorbereitungen und die Inbetriebnahme reibungslos abgewickelt werden konnte.

Bild zum Vergrößern anklicken - Investition für die Zukunft

25-jähriges Betriebsjubiläum von Edgar Steinebach

Edgar Steinebach aus Hellenhahn feierte am 14.09.2012 sein 25 jähriges Betriebsjubiläum
bei der Firma Heribert Gros GmbH & Co. KG. Nach einigen Jahren Berufserfahrung trat er
1987 in die Firma ein und arbeitet seither als Wärme-Kälte- Schallschutzisolierer.
Seit vielen Jahren ist er als Obermonteur und Baustellenleiter bei verschiedenen großen
Bauvorhaben eingesetzt.
Bild zum Vergrößern anklicken - 25-jähriges Betriebsjubiläum von Edgar Steinebach

Isolierermesse 2012 in Köln

Am 10.05. und 11.05.2012 fand die 8. Internationale Messe für Dämmstoffe und Isoliertechnik in Köln statt.

Unsere gesamte Belegschaft  war vor Ort und nutzte die Chance sich über die neuesten Produkte, sowie hochwertige Materialien zu informieren. 

Wir möchten das neu gewonnene Know How in punkto Wärme,- Kälte, - Schall und Brandschutz in die Praxis umsetzen und  Sie  gerne weiterhin mit der Qualität unserer Arbeit zufrieden stellen.  Wir handeln stets im Ermessen unserer Kunden und bieten fortschrittlichste Innovation im Isoliererhandwerk.

Bild zum Vergrößern anklicken - Isolierermesse 2012 in Köln

Arbeitsschutzgesetz

Überwiegend liegt die Ursache von Arbeitsunfällen in menschlichem Fehlverhalten, nicht zu verwechseln
mit menschlichem Versagen. Daher gilt es zur Vermeidung von Unfällen/ Störfällen beim Verhalten der
Mitarbeiter anzusetzen. Dieser Erkenntnis hat der Gesetzgeber mit Einführung des § 12 Arbeitsschutz-
gesetz Rechnung getragen.

Nach § 12 Arbeitsschutzgesetz hat der Arbeitgeber seine Beschäftigten ausreichend und angemessen
über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit zu unterweisen.                 

Es werden klassische Unterweisungsthemen wie

- Unterweisung Arbeiten am Bau,
- Unterweisung Arbeiten in der Werkstatt,
- Unterweisung Arbeiten am Gerüst und mit Leitern,
- Unterweisung Arbeiten mit elektrischen Geräten und Maschinen

behandelt.

Bild zum Vergrößern anklicken - Arbeitsschutzgesetz


nach oben
Heribert Gros GmbH & Co. KG • Am Bach 7 • 56479 Hellenhahn • Tel 02664 1877 • Fax 02664 5503 • E-Mail schreiben
Fenster schließen